Riester Fondssparplan

Mit einem Riester Fondssparplan lassen sich hohe Rendite erzielen. Diese Anlageform ist vor allem für risikobewusste Anleger geeignet, denn auch Verluste sind möglich. Die Rückzahlung des eingezahlten Kapitals sichert eine Garantie.

In einem Artikel der Stiftung Warentest empfehlen die Experten Riester Fondssparpläne besonders jungen Leuten, die noch viel Zeit bis zu Rente haben. Durch die lange Laufzeit der Verträge können sich Kurschwankungen innerhalb der Ansparphase ausgleichen und es ist mit einer passenden Rendite zu rechnen.

Vorteile eines Fondssparplans

Vor allem die Aussicht auf eine hohe Rendite ist der größte Vorteil eines Riester Fondssparplanes. Gerade bei einer Anlage in Aktienfonds besteht eine gute Aussicht auf Kursgewinne. Stiftung Warentest hat dabei Renditen von bis zu 10 Prozent ermittelt. Auch die Abschlusskosten sind bei einem Fondssparplan moderat, so dass sich für einen risikofreudigen Sparer der Abschluss durchaus lohnt. Und ein Anleger muss keinesfalls Sorge haben, dass er aufgrund von Kursverlusten sein gesamtes Kapital verliert, denn die Anbieter müssen die Rückzahlung des eingezahlten Kapitals und der Zulagen garantieren. Im schlimmsten Fall hat so der Fondssparplan während der gesamten Laufzeit keine Erträge abgeworfen, was aufgrund der langen Laufzeit der Verträge eher unwahrscheinlich ist. Als weiterer Vorteil muss die Abgeltungssteuerfreiheit der Verträge genannt werden. Gerade Gutverdiener profitieren von diesem Steuervorteil ganz erheblich.

Nachteile ergeben sich bei vorzeitiger Vertragsauflösung

Nachteilig ist, dass einige Anbieter Ausgabeaufschläge von bis zu fünf Prozent der Sparrate verlangen. Außerdem lassen sich die Gesellschaften das Management des Sparplans mit einer jährlichen Verwaltungsgebühr entlohnen. Wird ein Fondssparplan während der Laufzeit aufgelöst, so ist üblicherweise mit einem Verlust zu rechnen.

Fazit

Wer in jungen Jahren einen Riester Fondssparplan abschließt, kann eigentlich kaum etwas falsch machen. Kursverluste gleichen sich während der langen Laufzeit aus und es ist auf jeden Fall von einer höheren Rendite auszugehen. Wer lieber genau wissen möchte, mit welcher Rente er im Alter rechnen kann und Angst vor schwankenden Kursen hat, fährt mit dem Abschluss eines klassischen Riester Vertrages besser.

Mehr: Vergleich | Anbieter | Test | Vorteile & Nachteile | Riester Förderung | Riester Fondssparplan | Riester Versicherung | Wohn Riester